kunst kreieren #2 – Bullet Journal

Was ist ein Bullet Journal?

Ein Bullet Journal ist ganz einfach gesagt ein leeres Notizbuch, das du selber gestalten kannst.

Du musst also selbst entscheiden für was du es einsetzen willst, ob als Kalender, Planer, Notizbuch, Tagebuch oder alles auf einmal.

Dadurch, dass nichts vorgegeben ist, kannst du das BuJo komplett an deine Bedürfnisse anpassen und es gestalten wie du willst. Dabei ist egal ob du besonders kreativ bist oder nicht.

Ein paar Sachen die sich wohl in fast jedem Bullet Journal befinden, sind folgende Elemente:

1. Index

IMG_20181228_110925066
Der Index entspricht sozusagen deinem Inhaltsverzeichnis und ist dafür da, dass du alles schnell und einfach wiederfinden kannst. Dafür nummeriert man einfach seine Seiten, (falls sie das nicht schon sind) und kann dann vorne im BuJo immer nachschauen wo sich was befindet.

2. Legende – Key

IMG_20181228_110900592
Der Key ist einfach eine Erklärung deiner verwendeten Symbole und Farben.

3. future log

IMG_20181228_111028183
Der future log verschafft dir einen Überblick über das ganze Jahr , dort kannst du Ferien, Geburtstage oder andere Ereignisse eintragen und hast immer alles im Blick.

4. monthly log

IMG_20181228_111134457
Die Monatsübersicht hat allgemein einen ähnlichen Sinn wie der future log, nur eben auf einen Monat reduziert. Hier kannst du kommende Termine oder wichtige Aufgaben eintragen, oder evtl. Ziele die du in diesem Monat erreichen willst.

5. weekly / daily

IMG_20181228_111326225
In deiner Wochen oder Tagesübersicht geht es hauptsächlich um Aufgaben, Notizen und alles was du noch willst.

6. Anderes

IMG_20181228_111124415
Vor dem monthly log gestallte Ich persönlich gerne noch eine Cover-Page.


IMG_20181228_111711428


IMG_20181228_111209310
Ganz praktisch ist ein habit tracker, wie der Name schon sagt, kann man dort einfach seine Gewohnheiten verfolgen. Ein mood tracker und reading tracker gehören für mich auch zu jedem Monat dazu.

 

Vielleicht habt ihr ja jetzt Lust bekommen selbst mal ein Bullet Journal im neuen Jahr auszuprobieren.

In jedem Fall einen guten Rutsch und angenehmen Start in 2019!

Ihr habt Wünsche, Vorschläge oder Anregungen? Dann schickt uns einfach eine E-Mail an jungekunst.mgg@gmail.com oder kontaktiert uns über Instagram.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: